Mareike Rauschenbach
 
Die Beschäftigung mit dem Material Ton entspannt und beruhigt. In der Keramikwerkstatt werden die Grundtechniken im Umgang mit Ton vermittelt und verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten erprobt. Die fertigen Stücke werden bemalt oder glasiert und im Ofen dicht gebrannt, so dass eine gebrauchsfähige Keramik entsteht. Von der eigenen individuellen Tasse, selbstgestalteten Geschenken oder dem ganz persönlichen Türschild - hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt!