Frank Neubauer

Geschichten erzählen mit Hilfe der modernen Medien Videofilm und Digitalfotografie - was scheinbar einfach nach "Kamera draufhalten und los!" klingt, erweist sich für Anfänger oft als komplizierter als gedacht.
Eine vorbereitete Konzeption, der richtige Umgang mit der Technik sowie das Wissen um künstlerisch-gestalterische Aspekte sind für das Entstehen anspruchsvoller Werke unentbehrlich.
Die Film-AG bietet deshalb eine Einführung in die Grundlagen der audiovisuellen Komposition von elektronischen Bildern, Musik, Geräuschen, Tönen und Texten und vermittelt einen Einblick in die Möglichkeiten, welche Hard- und Software im Bereich Foto & Video heutzutage eröffnen.
Einen besonderen Schwerpunkt setzt der Kurs auf das Thema Trickfilm. 2D- und 3D-Animationen nehmen schließlich eine bedeutende Rolle im heutigen Medienalltag ein. Die Herstellung solcher Animationen mit vielerlei Trickeffekten wird in der Film-AG groß geschrieben.
Dazu stehen verschiedene traditionelle & softwaregestützte Methoden zur Verfügung, welche die Schüler kennenlernen und zu Hause anwenden können. Die fertigen Filme lassen sich dem Publikum beispielsweise auf großer Leinwand, im Internet oder auf DVD präsentieren.