Am Mittwoch, den 04.12.2019 hieß es „Herzlich Willkommen“ zum Weihnachtskonzert der Bläserklassen 5 & 6, des Nachwuchsorchesters, der Vocalgroup „Popchor(n)“ und der Oberschulband.

Die Turnhalle der Oberschule Waldenburg war bis auf den letzten Zentimeter mit Besuchern gefüllt. Frau Janine Gläser, die Leiterin der Bläserklassen und des Nachwuchsorchesters sowie Herr Nils Harmsen, der Leader des Popchor(n) waren aber ebenso aufgeregt, wie die kleinen und großen Musiker. Die Zeit von Schulbeginn bis zum Auftritt war nicht sehr groß und  somit waren alle im Raum auf die musikalische Darbietung gespannt.
Ein breit gefächertes Programm wurde den begeisternden Zuhörern geboten. Viele verschiedene Weihnachtslieder wurden durch die einzelnen Ensembles, Instrumentengruppen und dem Chor vorgetragen.
Es war eine rundherum gelungene Veranstaltung und wir danken allen MusikerInnen, Lehrbeauftragten und Eltern.
Wir wünschen eine schöne besinnliche Advents- und Weihnachtszeit.

 

Der Meeraner Kunstverein führte zum 19. Mal den Musikwettbewerb "Meeraner Kinder- und Jugend-Musikpreis" für Solisten durch.

Am Samstag, den 16.11.2019 fanden vormittags in verschiedenen Altersgruppen Wertungsvorspiele statt. Es gab neben den verschiedensten Instrumenten auch drei Gesangsbeiträge.

Am Abend wurde das Preisträgerkonzert im Großen Saal des Kirchgemeindehauses Meerane durchgeführt.

Die Freie Jugendkunstschule Waldenburg wurde durch Maurice Landgraf (Klavier), Rahel Doege (Klavier), Luca Wolf (Violine) und Loreena Kiesel (Violine) erfolgreich vertreten.

Unseren beiden Violistinnen gratulieren wir zum 3. Platz und zum erreichten Sonderpreis.


So hieß es am Montag, den 04.11.2019 zum 29. Bandabend im Bergbaumuseum Oelsnitz.
Herr Siegel, von der Wohnungsbaugenossenschaft Oelsnitz/E. eG hat uns und alle Besucher
mit seinem Team herzlich willkommen geheißen und sorgte für das leibliche Wohl.
Zum Auftakt der Veranstaltung zeigte die Bandklasse 5, welche erst seit August ein
Instrument erlernen und zusammen spielen, Ihr Können. Des Weiteren musizierten
die MusikerInnen des Profil 8, was ein neues Projekt seit Anfang des Schuljahres ist,
es traten Gesangssolisten auf, die Lehrerband rockte die Bühne und zum Abschluss
ertönte durch das Duo Kateryna(Piano und Gesang) und Vladyslav Vorobel (Kontrabass)
Jazzmusik.
Es war ein rundherum gelungener Abend und wir danken den MusikerInnen, den Instrumentallehrern, sowie allen gekommenen Zuhörern.

Am Montag war es dann endlich soweit. Die Freie Jugendkunstschule Waldenburg hatte zum Einweihungskonzert des neuen Flügels eingeladen. Schülerinnen und Schüler unserer Musikschule und der Außenstelle Meerane gestalteten das Programm vor allem mit Klaviermusik, aber auch mit Musik für Violine und Klavier und mit Liedern. Die Mitglieder des Sächsischen Musikrates waren eingeladen, dem Konzert beizuwohnen.

Den neuen Flügel verdanken wir dem Sächsischen Musikrat, der ein Förderprogramm für Musikschulen und Musikvereine zur Anschaffung neuer Instrumente aufgelegt und unserem Antrag zugestimmt hat. Der Flügel wurde komplett vom Sächsischen Musikrat finanziert, ist also dessen Eigentum und wird unserer Musikschule als eine Art Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt. Somit haben wir auch im Kammermusiksaal ein hervorragendes Instrument, das allen Ansprüchen in Sachen Unterricht, Instrumentalprüfung und Konzert genügt. Um den Flügel lange in bestmöglichem Zustand zu erhalten, wurde ein automatisches Klimasystem eingebaut, dessen Finanzierung der Förderverein Eurogymnasium e. V. dankenswerter Weise übernommen hat.

Der Flügel ist ein Bechstein V 200, Baujahr 1896, der von der Firma Leipzig Pianos sowohl optisch als auch technisch aufwändig restauriert wurde. Die Mechanik im Inneren des Flügels wurde komplett erneuert unter Verwendung der Originalteile, die von Bechstein in die heutigen Instrumente eingebaut werden. Somit haben wir einen quasi neuen Flügel zur Verfügung.

Auch in diesem Jahr wirkte das Europäische Gymnasium bei der Durchführung und Gestaltung des Parkfestes Waldenburg erfolgreich mit. Ein Höhepunkt des Programms auf der großen Bühne war der Auftritt unserer Jugendkunstschule.

Zahlreiche Gäste, Eltern und Großeltern versammelten sich rund um die Bühne und sparten nicht mit Applaus. Der Lohn für fleißiges Üben und das Herzklopfen vor dem Auftritt.

Die Bandklasse 6 zeigte, was sie schon nach ca. einem Jahr Musikunterricht gelernt hatten. Moderiert wurde das Ganze von Schulleiter und Musiklehrer Olaf Richter. Mitgefiebert haben auch Frau Schultze und Herr Neubauer, ebenfalls Lehrer der Musikschule.

Im Anschluss an die Bandklasse, zeigten Robert Nitzel und Luisa Fleischer, als auch Alexander Schulze, Elias Bauer und Laura Hartig ihr Können.Vielen Dank an alle Beteiligten, Danke für den kurzweiligen Abend!

Am Samstag, den 31. August präsentierte die Vocalgroup „Tune In“, im Rahmen der Nacht der Schlösser, ein abwechslungsreiches Programm vor dem zahlreich erschienenen Publikum. Die kleine Bühne an der Seite des Waldenburger Schlosses stellte für die 11 Sängerinnen und die beiden Musiklehrer Heike Schultze und Tilo Kittel eine besondere Herausforderung dar, die sie hervorragend meisterten. Das ca. 40-minütige Programm lies Stücke unter anderem von Ray Charles, Whitney Housten und Alicia Keys erklingen und endete mit dem Song „Soul Of A Man“ aus dem Musical Kinky Boots.

Wir freuen uns schon darauf, das Ensemble bei der nächsten Gelegenheit wieder zu hören.