Wie wäre es mit der DVD vom Weihnachtskonzert 2017 in der Sachsenlandhalle?

Erhältlich im Sekretariat des Gymnasiums und der Freien Jugendkunstschule für 5€ das Stück.

Zum 26. Bandabend trafen sich Schüler und Lehrer der Freien Jugendkunstschule am Montag, dem 26.11. im Denkmalhof Schlagwitz. Die Bandklasse 5, die ein Kooperationsprojekt zwischen dem Europäischen Gymnasium, der Europäischen Oberschule und der Jugendkunstschule Waldenburg und Teil des Musikunterrichts ist, hatte ihren ersten Auftritt. Das sorgte auch dafür, dass der Veranstaltungsraum bis auf dem letzten Stehplatz gefüllt war. Die jungen Musiker zeigten mit reichlich Spielfreude, was sie in der kurzen Zeit gelernt haben und ernteten dafür reichlich Applaus.
Danach spielten Schüler und Bands der Jugendkunstschule, die auch zum großen Teil ihre ersten Erfahrungen in einer unseren Band- oder Bläserklassen gesammelt haben, oder Einzelunterricht in unserer dem VdM (Verband deutscher Musikschulen) angeschlossenen Jugendkunstschule nehmen.

 

 

 

 

Letztes Wochenende hieß es beim JBO Waldenburg: Proben, Proben, und nochmals Proben?   Denn die insgesamt 33 Musiker, ihr Dirigent Sören Hofmann und die ehemalige FSJlerin der Freien Jugendkunstschule Waldenburg Lena Langer nutzten das letzte Wochenende, um gemeinsam nach Chemnitz in die Jugendherberge EINS zu fahren und sich dort intensiv auf die bevorstehenden Weihnachtskonzerte vorzubereiten.

Das vollzählig mitgereiste Orchester erfüllte die Jugendherberge mit seinen weihnachtlichen Klängen von Freitagnachmittag (16.11.2018) bis Sonntagvormittag (18.11.2018). Dabei wurden an diesem Wochenende, erfreulicherweise mit Erfolg, ganze zwölf Musiker der siebten Klasse, die aktuell auch im Nachwuchsorchester unserer Jugendkunstschule musizieren, in das Jugendblasorchester integriert.  Dies gelang nicht zuletzt auch deshalb so gut, weil die erfahrenen,  älteren Registerkollegen sich rührend um die „Frischlinge“ kümmerten,  indem sie bspw. Probenpausen nutzten, um einzelne Stücke mit ihnen noch einmal durchzugehen.

Natürlich wurde nicht Tag und Nacht geprobt -  es gab selbstverständlich auch Entspannungsphasen, in denen man gruppenweise durch den einen oder anderen unweit entfernten Laden schlendern konnte oder das ein oder andere, den Zusammenhalt fördernde, Gruppenspiel gespielt wurde.  Am Samstagabend folgte der mittlerweile traditionelle Filmabend, der für die MusikerInnen des JBO Waldenburg immer ein besonderes Highlight darstellt, da es, neben toller Unterhaltung, auch die ein oder andere Leckerei zu genießen gibt.

FAZIT:  Ein ergebnisorientiertes Wochenende, mit geglückter Integration ALLER Nachwuchsmusiker ohne zu vergessen, dass auch die nötige Dosis Spaß & Erholung dazu gehört.   

Das Jugendblasorchester und Nachwuchsorchester sowie kleinere Ensembles des JBOs freuen sich mit ihrem künstlerischen Leiter auf die Konzerte der Freien Jugendkunstschule Waldenburg am 03.12.2018 in der Sachsenlandhalle Glauchau, dem Konzert des Bläsernachwuchses im Rahmen des Weihnachtsmarktes der EOW am 05.12.2018 und dem Konzert mit Tune In am 18.12.2018, abermals in der Sachsenlandhalle Glauchau.  

Der Dezember ist der ereignisreichste Monat für unsere Chöre und Ensembles – in der Weihnachtszeit jagt ein Konzert das andere. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die wichtigsten öffentlichen Auftritte von Kammerchor, Bläserklassen und Co, zu denen wir Sie herzlich einladen.

Weitere Termine des Kammerchors gemeinsam mit dem Gesangverein Lichtenstein finden Sie in folgendem Flyer: Musik zur Weihnacht.

 



01.12.18 I 17:00     Bläserquintett auf der Schlossweihnacht
03.12.18 I 19:00     Weihnachtskonzert aller Ensembles (Sachsenlandhalle)
05.12.18 I 16:00     Bläserklassenkonzert (Turnhalle Oberschule)
11.12.18 I 19:00     Weihnachtskonzert des Kammerchors (St. Bartholomäuskirche)
12.12.18 I 17:00     Weihnachtskonzert der Grundschule Lichtenstein

Am Donnerstag, dem 01. November 2018, fand in der Aula des Europäischen Gymnasiums ein außerordentliches Prüfungskonzert statt. Ronja Gedatke und Louis Seidel, die beide die 12. Klasse des Europäischen Gymnasiums in Waldenburg besuchen und auch seit langem Schüler der Jugendkunstschule sind, spielten die Oberstufenprüfung im Fach Klavier. Bei dieser höchsten Stufe, die an einer VdM Musikschule erreicht werden kann, gelang es ihnen, das Prädikat „sehr gut“ zu erreichen. Wir freuen uns für beide und danken Frau Friedrich, die ihnen als Klavierlehrerin in den letzten Jahren zur Seite stand.

Zum Weltmusiktag am 01.10.18 trafen sich junge Musiker im Grundschulalter zu einer Musizierstunde im Kammermusiksaal der Freien Jugendkunstschule Waldenburg. Auf Flöte, Gitarren, Klavier, Violine und Klarinette wurde ein abwechslungsreiches Programm von einfachen Kinderliedern bis zu einer brasilianischen Samba und einem Stück von Béla Bartók geboten. Die Lehrer der Jugendkunstschule Tilo Kittel, Christiane Gagelmann, Uta Geser, Frank Neubauer und Robert Nitzel, die auch schon zum Auftakt musizierten, spielten und sangen am Ende gemeinsam mit dem Publikum das Lied „Bunt sind schon die Wälder“. Nach so einer schönen Musizierstunde freuen wir uns schon alle auf eine Fortsetzung.